Kinder- und Schulkinoveranstaltungen

Das medienpädagogische Projekt "Kinderkino" für Kinder ab drei Jahren auf altersgerechte Weise an den kompetenten Umgang mit Medien heran. Seit 1996 wird einmal im Monat in zehn Kindergärten das kleine Kino aufgebaut. Es gibt eine Einleitung zum Film, konkrete Angaben und eine gemeinsame Nachbereitung. Die Kindergärtnerinnen erhalten Anregungen zur weiteren Arbeit mit dem Film.


Wir unterstützen auch alle anderen Bildungseinrichtungen im Landkreis bei nichtöffentlichen Filmvorführungen, indem wir die gewünschten Produktionen beschaffen und auf einer großen Leinwand vor Ort projizieren. Der Eintritt beträgt gemäß unserem Gebührenverzeichnis 0,50 Euro pro Kind/Schüler bis 16 Jahren.